top of page

Der Schnuller und seine Auswirkungen auf die Sprachentwicklung!

Aktualisiert: 10. Feb. 2023

Heute zeige ich dir welche Auswirkungen der Schnuller auf die Sprachentwicklung deines Kindes haben kann.


❌ Kein Schnuller ist kiefergerecht!

Jeder Schnuller, egal welche Marke, Form oder Größe ist ein Fremdkörper im Mund. Durch diesen Fremdkörper, nimmt die Zunge eine falsche, nicht-natürliche Position ein. Sie liegt passiv, unter dem Schnuller, sollte aber gegen den Gaumen drücken, um diesen zu formen.

❌ Der Schnuller hindert die Zähne am Durchbrechen.

Die Zunge wird beim Schlucken durch den Sauger nach vorne gegen die Zähne gedrückt, anstatt nach oben gegen den Gaumen.


➡️ Somit entsteht ein falsches Schluckmuster!


Aufgrund dieser Veränderungen im Mundraum, können auch Laute nicht mehr korrekt gebildet werden. Nicht nur das S, auch das L, das N und das T können zwischen den vorderen Zähnen, anstatt oben am Gaumen gebildet werden und diese sogar noch weiter verschieben.

😣 Kinder die einen Schnuller verwenden, haben ein 3x höheres Risiko eine Mittelohrentzündung zu bekommen. Häufige Mittelohrentzündungen beeinträchtigen das Hövermögen. Ein vermindertes Hörvermögen kann zu einem verspätetem Sprechbeginn führen.

Was kannst du tun?


1️⃣ Verwende den Schnuller wie Medizin: so oft wie nötig, aber so wenig wie möglich!

2️⃣ Reduziere die Schnullerzeit ab dem 6. Lebensmonat!

3️⃣ Braucht dein Kind beim Spielen, im Kinderwagen oder auf der Schaukel wirklich einen Schnuller?

4️⃣ Lass dein Kind nur ohne Schnuller sprechen!


Hat oder hatte dein Kind eine Schnuller? Schreibe mir in den Kommentaren.


55 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Komentarze


bottom of page